Nora Poppensieker

Ich und das Malen
Meine geliebte Oma Gerdy führte mich an das Malen heran: Ich besuchte mit ihr und mit meiner Schwester schon in Kindertagen VHS-Kurse. Mit der Erinnerung hieran belegte ich während eines Austausches in den Staaten, in Pennsylvania, auf der High School sehr intensiv Kurse dieser Fachrichtung und verbrachte jede freie Minute mit der Kunst, die mehr für mich wurde, als nur eine „kreative Beschäftigung“: Die Kunst zeigte mir  immer nur ihre freundlichste Seite. Sie schaffte es, mir (künstlerisch interessierte) Mitschüler  nahezubringen. Ich lernte, die Kunst zu lieben. Ich hatte großes Glück damit, dass meine mom und mein dad dort diese Liebe unterstützten und mich im Kunstgedanken bestärkten.

Ausstellungen:

11-2010 Bücherhalle Harburg
11-2010 Ausstellung im Atelier Freistil
03-2011 Jahresausstellung im Atelier Freistil
09-2013 Ausstellung „Gesichter der Stadt“ vom Atelier Freistil
11-2012 & 2013 Jahresausstellung im Atelier Freistil

Vita:

Geboren 1982 in Hamburg
1998 High School Diplom in PA, USA mit intensiver
Teilnahme an Kunstkursen
2001 Abitur mit den Leistungskursen Kunst & Mathe
1 Sem. Studium für höheres Lehramt Kunst & Mathe
2002 5 Semester Studium BWL inkl. Vordiplom
2004 schwererer Unfall als Sozius auf meinem Motorrad, Schädelhirntrauma dritten Grades
2004 27 Monate Rehabilitationen folgen
2008 Arbeit in der Elbewerkstatt Elbe 4
2010 Arbeit in der Kunstwerkstatt Atelier Freistil (LmBH und Elbewerkstatt GmbH)
2012 Mitglied der künstlichen Tischgesellschaft wattenbergART

→ Galerie Nora Poppensieker